Grundausbildung


Ihr habt Euch in einen Welpen verliebt? Aber es fehlt irgendwie noch an Erfahrung oder Zeit sich die ersten Wochen intensiv genug um die konsequente Erziehung zu kümmern... Wir übernehmen gerne ab der 9ten Lebenswoche eine gewissenhafte & liebevolle Grunderziehung! Wir bieten die einmalige Chance einen bereits vorgezogenen Junghund zu übernehmen. Für die Welpen ist es ebenfalls sehr wertvoll noch in ihrer Hundefamilie zu bleiben.

 

In einem ersten Gespräch wird alles wie z.B. der spätere Tagesablauf im neuen Zuhause besprochen, um so den Racker optimal auf den Umzug vorzubereiten. Gerne binden wir auch Eure persönlichen Wünsche mit in die Grunderziehung ein.

Euer Welpe wird bei uns seinen Namen lernen, altersentsprechend stubenrein werden und je nach Ausbildungsdauer mehrere Grundkommandos starten zu erlernen.


SITZ.   PLATZ.   KOMM.   BLEIB.   FUSS.   STEH.   NEIN.   OK.   AUS.   INS BETT.   BRING.


Ein besonderes Augenmerk bei unseren Schülern legen wir auf die Leinenführigkeit und das Zurückrufen, so wird das Spazieren mit und ohne Leine in gewohnter und fremder Umgebung trainiert. Des Weiteren werden Dinge des alltäglichen Lebens geübt, wie z.B. Autofahren, das richtige Begrüßen von Menschen und Hunden, das Zurückgeben von Dingen wie Spielzeug & Knabbersachen, das ruhige Warten aufs Futter, das richtige Verhalten im Straßenverkehr, auf Veranstaltungen, beim Restaurantbesuch und natürlich Zuhause.

 

Auch Dinge, wie das Stillhalten bei der Pflege oder beim Tierarztbesuch, sind ebenso Thema der Grundausbildung, wie das Lernen ein paar Stunden alleine bleiben zu können. Der Welpe ist ein vollständiges Familienmitglied und begleitet uns überall mit hin, um so ein bestmögliches Sozialverhalten aufbauen zu können.

 

 

Die Welpen Grundausbildung beinhaltet:

  • Beschäftigung am Vor- & Nachmittag
  • Volle Verpflegung (3 x täglich Futter) und Pflege des Hundes
  • Medizinische Versorgung falls nötig (inklusiv Augen,- und Ohrenreinigung)
  • Spaziergänge im Wald, über Wiesen, in der Stadt bis hin zum Fluss
  • Familien- und Rudelanschluß für ein optimales Sozialverhalten
  • Kontrolliertes Spiel mit Artgenossen
  • Ruhiges Laufen an der Leine
  • Konfrontation mit vielen Umweltreizen
  • Kennenlernen verschiedener Untergründe, Geräusche & Gegenstände
  • Grundkommando - Übungseinheiten an verschiedenen Orten
  • Integration ins Rudel & Hundekontakt mit unterschiedlichen Rassen
  •  folgen im Freilauf auf Schritt und Tritt
  •  können schon kurz alleine bleiben (Boxentraining)
  • sind verspielt und kennen Kinder
  •  lassen sich aus jeder Situation abrufen (intensives Namentraining)
  •  sind bereits Altersgerecht stubenrein
  • haben ein sehr gutes Sozialverhalten
  • kennen Katzen, Pferde und verstehen sich mit Hunden in allen Altersklassen

 

Wir möchten Sie unterstützen und den Welpen optimal auf sein späteres Leben vorbereiten. Deshalb bieten wir auch diese Starthilfe an, jedoch ist es kein Garantieschein für die nächsten 15 Jahre. Mit dem Junghund muss laufend weiter geübt werden für weitere Erfolge und ein gutes Gelingen.

Auf Wunsch gemeinsame Suche einer geeigneten Hundeschule zur weiteren Ausbildung.

 

Wir geben unsere Welpen nur in allerbeste Hände und freuen uns sehr auf die weitere Entwicklung in der neuen Familie! Damit ihr das Heranwachsen nicht verpasst und die Bindung zum Hund gestärkt wird, sind in regelmässigen Abständen gemeinsame Trainingseinheiten angedacht oder mindestens eine Einheit bei Abholung vorausgesetzt. In verschiedenen Übungsaufgaben wird erklärt und gezeigt, was euer Junghund bereits gelernt hat. In vielen kleinen Schritten übertragen wir alles, um den richtigen Umgang mit dem Racker zu lernen, um so einen bestenfalls nahtlosen Übergang zu schaffen, damit es im neuen Zuhause keine Kommunikationsschwierigkeiten gibt.

 

Bei Interesse an unserem Ausbildungsprogramm empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung, da die Plätze meist schnell vergeben sind und nur begrenzt verfügbar.


ANNA KARINA VAN DER LAAN

 

Liebevolles Welpentraining für eine innige Mensch-Hund-Beziehung


Eine ehrliche Beziehung kann nur wachsen, wenn sie auf Respekt und Vertrauen basiert.


PUMA UND ANNA
PUMA UND ANNA

Als ausgebildete Tiermedizinische Praxisassistentin und diplomierte Hundepsychologin ATN erklärt Anna Euch in bildhafter Sprache die Welt der Hunde. Dabei versteht sie sich als Übersetzerin zwischen Mensch und Hund und sorgt für eine gut funktionierende Kommunikation, sodass keine Missverständnisse mehr zwischen Zwei- und Vierbeinern entstehen. Anna setzt sich seit Jahren mit der Ethologie von Hunden und Pferden auseinander.

  

 

 

 

 

Konsequent und liebevoll bringt sie den Welpen in unserem Ausbildungsprogramm das ABC für eine gelungene Kommunikation zwischen Vier- und Zweibeiner bei. Im Welpenalter gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch viel zu lernen. In der sogenannten Sozialisierungsphase steht der Aufbau der Beziehung zum Hundehalter und den Familienmitgliedern im Vordergrund. Sie übernimmt während der Grundausbildung die Junghundeschule und bereitet ihren Junghund mit Einzelstunden optimal auf den neuen Lebensabschnitt vor. Unsere Welpen sind bereits sozialisiert, sie haben gelernt wie sich Artgenossen gegenüber zu verhalten haben. Unsere Hundebegegnungen finden auch in der gewohnten Umgebung statt. Ruhige und friedliche Sozialkontakte unter Artgenossen werden gefördert und der Welpe lernt mit Frust umzugehen.

 

Einzellektionen haben unserer Meinung nach nur Vorteile während der Lernphase. Wieso?

 

Einzellektionen           

 

√ Die Beziehung zwischen Mensch und Hund wird gestärkt 

 

√ Lernen in der gewohnten Umgebung 

 

√ Individuelles Training und persönliche Betreuung       

 

√ Ruhiges Lernen, Loben mit dem Herz      

 

Spielgruppen

 

– Eine Bindung zu Artgenossen wird gefördert

 

– Das Erlernte wird nur mit dem Hundeplatz verknüpft

 

– Die Trainingseinheiten sind für alle gleich

 

– Hektik/Stress, Locken mit Futter 

 



 

 

Familie Lischer

Schulstrasse 125 

5326 Schwaderloch

 

 

Folgen Sie uns auf Instagram.




 

 

Wir sind Mitglied im Europäischen Rassezucht Verein und eine anerkannte, kontrollierte Zuchtstätte.

Unsere Zuchtstätte wurde vom Veterinäramt des Kantons AG vor Ort kontrolliert und offiziell bewilligt.